Bundesweiter Warntag am Donnerstag


Am morgigen Donnerstag, 08. Dezember findet ein bundesweiter Warntag statt.

Um 11:00 Uhr wird die Warnung der Bevölkerung getestet. Alle Sirenen geben das Signal “eine Minute Heulton, ununterbrochen auf- und abschwellend” ab. Um 11:45 Uhr erfolgt die Entwarnung durch einen langanhaltenden Dauerton.

Aber nicht nur die Sirenen werden genutzt. Auch über die NINA-Warnapp erfolgt eine Alarmierung.

Darüber hinaus wird erstmals in Deutschland das System Cell-Broadcast erprobt. Hierbei erhalten gezielt alle in bestimmten Funkzellen eingeloggte Mobiltelefone eine Warnnachricht.

Der Probealarm ist mit keinerlei Maßnahmen für die Bevölkerung verbunden. Informationen werden zeitgleich über die Medien verbreitet. Bitte keine Rückfragen über die Notrufe 110 und 112 stellen, diese sind dringenden Notfällen vorbehalten!

Weitere Informationen:

https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-Vorsorge/Warnung-in-Deutschland/Bundesweiter-Warntag/bundesweiter-warntag_node.html

https://www.fredenbeck.de/portal/meldungen/bundesweiter-warntag-am-8-dezember-2022-900001331-20420.html?rubrik=900000002

https://www.landkreis-stade.de/portal/meldungen/bundesweiter-warntag-am-8-dezember-auch-im-landkreis-stade-901006141-20350.html?rubrik=901000006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert